Boekgegevens
Titel: Erstes Lesebuch für die Niederländische Jugend mit der Erklärung der schwersten Wörter und Redensarten
Auteur: Engelberts Gerrits, G.
Uitgave: Amsterdam: G. Portielje, 1850
[S.l.]: M. J. Portielje
2e Auflage
Auteursrechten: Zie auteursrechten
Citeerinstructie: Bijzondere Collecties van de Universiteit van Amsterdam, UBM: Obr. 3620
URL: https://schoolmuseum.uba.uva.nl/bookid/LCSM_204911
Onderwerp: Taal- en letterkunde naar afzonderlijke talen: Duitse taalkunde
Trefwoord: Duits, Leermiddelen (vorm)
Bekijk als:      
Scan: Afbeeldinggrootte:
   Erstes Lesebuch für die Niederländische Jugend mit der Erklärung der schwersten Wörter und Redensarten
Vorige scan Volgende scanScanned page
— 71 — •
fo mürbe eg nicht fo meit mit mie gefommen
fein. Segmegen big ich fte ing Oh^/ «m ihr «uf
eine empftnbliche 5!ßeife ju erfennen ju geben, bag
fte bie Urfachc meineg Sobeg fei." — ©eht, tin?
ber! fo geht eg immer: mit fleinen ßaflern fängt
man an, mit grogen hört man auf. Jp>ütef euch
alfo Dor fleinen Setrügereien, bor jebem fleinen
©iebfiahl, unb menn er auch nur einer ©tecfnabel
beträfe, fo werbet ihn nie tn SSerfuchung gerathen
grögere ju begehen.
empfïn&tt#, gevoelig. beträfe, is.
8a|ier, ondeugd, v. nie, nooit.
§Brt, houdt. gerathen, komen.
43. Sie ©tenftfertlgfelt.
(Sabel.)
Sie ©lieber beg menfchlichen .Jïörperg mur?
ben einmal überbrügig einanber 51t bienen, unb
wollten eg nicht mehr thun. Sie S"ge fagten:
„®arum foHten wir allein euch «nbern alle tra?
gen unb f'ortfchleppen ? ©chafft euch felbfi Süge,
wenn ihr gehen wollt." ©ie .^äitbefagten: „5ßar?
um foUten wir attein für euch onbern aße ar?
betten? ©chafft euch fel&fï •Oänbc, wenn ihr wel?
che braucht." ©er ?9?unb brummte: „3ch mügte
wohl ein groger tßarr fein, wenn ich tmmer f^ur
ben sOïagen ©peifen fäuen woßte, bamit er fte
©liebe«, ledematen, m. wenn t^r weldoe braudf^t,
iDurben einmol liberbtüftg, als gij ze noodig bebt,
begonheteenstevervelen.Sflarr , zot, m.
ft^afft, verschaft. fduen, kaauwen.