Boekgegevens
Titel: Erstes Lesebuch für die Niederländische Jugend mit der Erklärung der schwersten Wörter und Redensarten
Auteur: Engelberts Gerrits, G.
Uitgave: Amsterdam: G. Portielje, 1850
[S.l.]: M. J. Portielje
2e Auflage
Auteursrechten: Zie auteursrechten
Citeerinstructie: Bijzondere Collecties van de Universiteit van Amsterdam, UBM: Obr. 3620
URL: https://schoolmuseum.uba.uva.nl/bookid/LCSM_204911
Onderwerp: Taal- en letterkunde naar afzonderlijke talen: Duitse taalkunde
Trefwoord: Duits, Leermiddelen (vorm)
Bekijk als:      
Scan: Afbeeldinggrootte:
   Erstes Lesebuch für die Niederländische Jugend mit der Erklärung der schwersten Wörter und Redensarten
Vorige scan Volgende scanScanned page
— 70 —■
42. ^üHt euch öoc fletnen Sgetrügereien.
»ac einmal ein ©leb, bec foUfe gehangen
wecben. Sa ec fchon untec bem ©algen wac,
fah ec feine 59?uttec, bie ecbacmlich weinte. Sa
fagte ec ju bem ©chacfcichtec, ec möchte ihm
boch erlauben, ecfï noch ein ffioct mit feinec
SOiuttec ju fpcechen; unb bec ©chacfcichtec fagfe,
baé fönnte ec fhun. Sa ging ec hin ju feinec
§Oïuttec, unb fhaf, alg wenn ec ihc wag ing
Ohe fagen woHfe; unb ba big ec fie ouf ein?
mal fo gewaltig ing Ohr, bag bie alfe gcau
laut JU fchceien anfing. Sa fagfen alle Seufe, bie
jugegen wacen: „Sag mug boch wohl ein rechtec
55öfewichf fein, bag ec fo fucj t)or feinem Sobe
noch feine SWutfer ing Öht beigen fann." 3lbec
bec Sieb anfwocfefe: „Sh^/ lieben Seutel wunbert
euch nicht barüber; wiffef nur, bag biefe meine
59?uftec bie Ucfache meinec ©chanbe unb meineg
Sobeg t(t. Sa i^ noch ein Jïinb wac, gewöhn?
te ich mic bag Sïafchen an, unb meine SKuffec
fïcaffe mich nicht bacübec. Sa ich in bie ©chule
ging, fïahl ich meinen ©chulfamecaben bie Sü?
chec, unb wenn ich nach ^aufe fam, fceuefe fie
fich bacübec, unb becfaufte bi^ §5ü^ec. Sag
machte, bag ich immec mehc Suft jum ©fehlen
befani, big ich enblich ein gcogec Sieb wucbe.
jF)ätte meine DKuttec mich öieich anfangg befïcaff,
§utet eu§, weest op uwe waè, iets.
hoede, v. jugegen, tegenwoordig.
Qi^atfti^kt, scherpregter, gewöhnte, gewende.
m. sjlafi^en, snoepen, o.
erlauben, toestaan. gleid^ anfangè, van het
olè wenn, alsof. begin af.