Boekgegevens
Titel: Erstes Lesebuch für die Niederländische Jugend mit der Erklärung der schwersten Wörter und Redensarten
Auteur: Engelberts Gerrits, G.
Uitgave: Amsterdam: G. Portielje, 1850
[S.l.]: M. J. Portielje
2e Auflage
Auteursrechten: Zie auteursrechten
Citeerinstructie: Bijzondere Collecties van de Universiteit van Amsterdam, UBM: Obr. 3620
URL: https://schoolmuseum.uba.uva.nl/bookid/LCSM_204911
Onderwerp: Taal- en letterkunde naar afzonderlijke talen: Duitse taalkunde
Trefwoord: Duits, Leermiddelen (vorm)
Bekijk als:      
Scan: Afbeeldinggrootte:
   Erstes Lesebuch für die Niederländische Jugend mit der Erklärung der schwersten Wörter und Redensarten
Vorige scan Volgende scanScanned page
— 67 — •
cifcf) unb freu werben würbe. 3Son ber Jelf an
gab er ftch nie^r mtf ihm ab, unb gewann ihn
lieb. £)a nun eineg Sageê ber Jg)auêfnechf junge
jïa^en erfaufen wollte, bat ber .S'nabe feinen
J^errn, baf er ihm erlaubte, eine ba»on aufjiehen
JU bürfen, um fte nachher $« »erfaufen. wur?
be ihm berwiUlgef; unb nun fütterte er baê junge
j?ä§chen, big eg grof geworben war.
a^ach einiger 3eit woltte ber j?aufmann ein
grogeg ©chiff mit j?aufmanngwaren nach einem
fremben Sanbe fenben, um biefe ®aaren allba
JU »erfaufen. Sa er eben fehen wollte, ob alleg
orbentlich eingepaßt fei, begegnete ihm ber Äna?
be, ber feine Äa^e auf bem ^rm trug. „Üiicharbl"
fagte er ju ihm, „ hafï bu nicht audh etwag mit ju
fchiden, wag bu »erhanbeln fönntefï?" — „Sich,
lieber 4)err!" anti»ortete bei: ifnabe, „©ie wiffen
ja wohl/ bag ich «rm bin, unb ni^tg alg biefe
jïa^e habe." —„5Run, fo fchicfe beine Äa^emit,"
fagte ber Kaufmann; unb ber 3unge lief mit ihm
hin jum ©chiffe, unb fegte feine barauf.
Sag ©chifT fegelte ab. SRach einigen 50?onaten
fam eg bei einem bigher noch nicht befannten
Sanbe an. 3)?an flieg aug, unb hörte, bag eg
»on einem iïönige beherrfcht würbe. Sa biefer
erfuhr, bag grembe angefommen waren, lieg er
tteu, getrouw. oïbentttch , tehoorlijk.
gewann, kreeg. begegnete, ontmoette,
ecfäufen, verdrinken. («Riefen, geven,
erlaubte, toestond. ttet^anbeln , verkoopen.
aufjiehen, opvoeden. fegelte ab, zeilde af.
büïfen, mogen- bié^ic, tot dus ver.
öcmilltget, toegestaan. fïieg auè, ging aan land.
fütterte, kweekte op. erfuhr, vernam,
eben, juist.