Boekgegevens
Titel: Leitfaden beim Unterrichte in der deutschen Sprache
Auteur: Okon, C.
Uitgave: Zwolle: W.E.J. Tjeenk Willink, 1888
Nimwegen: H.C.A. Thieme
2. verb. und beträchtlich verm. Aufl
Auteursrechten: Zie auteursrechten
Citeerinstructie: Bijzondere Collecties van de Universiteit van Amsterdam, UBM: NOK 09-836
URL: https://schoolmuseum.uba.uva.nl/bookid/LCSM_202912
Onderwerp: Taal- en letterkunde naar afzonderlijke talen: Duitse taalkunde
Trefwoord: Duits, Leermiddelen (vorm)
Bekijk als:      
Scan: Afbeeldinggrootte:
   Leitfaden beim Unterrichte in der deutschen Sprache
Vorige scan Volgende scanScanned page
ir':
ffirunbform. ©eqenmart. 2. unb 3. Spcrf. 6. 1. 9}erqangen= heit. S8efehl= weife. 2. Wittelm.
nehmen ninimft, nimmt nahm, nähme nimm genommen.
nennen — - nannte, nännte nenne genannt.
pfeifen — Pfiff, Pfiffe pfeife gepfiffen.
pflegen — — pflog, pflöge pflege gepflogen.
preifen — - pries, priefe preife gepriefen.
queKen quiaft, quillt quoll, quölle quill gequollen.
raten rötft, rät riet, riete riet geraten.
reiben - - rieb, riebe reibe gerieben.
reißen — riß, riffe reiße geriffen.
reiten — ritt, ritte reite geritten.
rennen - rannte, rannte renne gerannt.
rießen — roch, röche rieche gerochen.
r e u ß ft, r e u ß t r e u (h
ringen — - rang, ränge ringe gerungen.
rinnen - - rann, ränne rinne geronnen.
rufen — — rief, riefe rufe gerufen.
faufen fäufft, fäuft fofr, föffe foufe gefoffen.
faugen — — fog, foge fange gefogen.
fßaffen — — fchuf, fdjüfe fßoffe gefchaffen.
fßeiben - — fchieb, fßiebe fßeibe gefchieben.
fßeinen _ fßien, fßiene fßeine gefihienen.
fßelten fßiltft, fßitt fßalt, fßätte fchilt geißDlten.
fßeren fßierft, friert fihDr,'f(höre fßier gefroren.
fßieben — — fßob, fchöbe fchiebe gefßoben.
fließen — — (fcheu= fchoß, fchöffe fließe gefdjoffen.
ßeft, fleußt f d) e u ß
fßinben — fßunb, fchünbe fchinbe gefchunben.
fdjtafen fßläfft, fßläft fchlief, fßltefe fßlafe gefchlafen.
fßlagen fßlagft, fßlägt fßlug, fthlüge fd)lage gefßlogen.
fdjleißen - fßliih, fchliihe fchleiße gefchliihen.
fßtcifen - fchliff, fßliffe fchleife gefßliffen.
fßließen - fßloß, fchlöffe fchtieße gefchloffen.