Boekgegevens
Titel: Deutsche Poesie für Gymnasien und Realschulen
Auteur: Schwippert, P.A.
Uitgave: Haag: Henri J. Stemberg, 1881
Auteursrechten: Zie auteursrechten
Citeerinstructie: Bijzondere Collecties van de Universiteit van Amsterdam, UBM: Obr. 8058
URL: https://schoolmuseum.uba.uva.nl/bookid/LCSM_201841
Onderwerp: Taal- en letterkunde naar afzonderlijke talen: Duitse letterkunde
Trefwoord: Literatuur (fictie en non-fictie), Duits, Gedichten (teksten), Leermiddelen (vorm)
Bekijk als:      
Scan: Afbeeldinggrootte:
   Deutsche Poesie für Gymnasien und Realschulen
Vorige scan Volgende scanScanned page
182
H
if-
160
0 , du Ausgeburt der Hölle ! ■
Soll das ganze Haus ersaufen ?
Seh ich über jede Schwelle
Doch schon Wasserströme laufen.
Ein verruchter Besen ,
Der nicht hören will,
Stock, der du gewesen ,
Steh doch wieder still !
Willst am Ende
Gar nicht lassen ?
Will dich fassen ,
Will dich halten
Und das alte Holz behende
Mit dem scharfen Beile spalten.
Seht , da kommt er schleppend wieder !
Wie ich mich nur auf dich werfe,
Gleich, 0 Kobold liegst du nieder;
Krachend trifft die glatte Schärfe.
Wahrlich, brav getroffen!
Seht, er ist entzwei!
Und nun kann ich hoffen ,
Und ich atme frei.
Wehe ! wehe!
Beide Teile
Stehn in Eile
Schon als Knechte
Völlig fertig in die Höhe !
Helft mir , ach ! ihr hohen Mächte !
Und sie laufen! Nafs und nässer
Wirds im Saal und auf den Stufen.
Welch entsetliches Gewässer !
Herr und Meister hör mich rufen!
Ach da kommt der Meister!
»Herr, die Not ist grofs!
Die ich rief, die Geister
Werd ich nun nicht los."
In die Ecke