Boekgegevens
Titel: Der Jugendfreund: ein Lesebuch für Schule und Haus
Auteur: Haastert, E.F.L.; Knoest, J.C.
Uitgave: Rotterdam: Nijgh und van Ditmar, 1895
Auteursrechten: Zie auteursrechten
Citeerinstructie: Bijzondere Collecties van de Universiteit van Amsterdam, UBM: Obr. 4292
URL: https://schoolmuseum.uba.uva.nl/bookid/LCSM_200705
Onderwerp: Taal- en letterkunde naar afzonderlijke talen: Duitse taalkunde
Trefwoord: Duits, Leermiddelen (vorm)
Bekijk als:      
Scan: Afbeeldinggrootte:
   Der Jugendfreund: ein Lesebuch für Schule und Haus
Vorige scan Volgende scanScanned page
219
Pflanät' ffieitibei-g' ring« um fid^ h^rutn,
®er 9foah «ar fürma^v mt^t bumm.
Saut Keller bann unb preßt ben Sein,
Unb füllt ihn gar in Säffer ein.
®er 9Joah rear ein frommer Wann,
©ta^ ein Saß nach bem anbern an
Unb tranf e8 au8 ju ©otteä @hr',
Da« macht ihm eben fein Sef^raer.
(Sr tranf, nachbem bie ©ünbflut mar,
Dreihunbert noch ""b fünfjig Oahr.
(Sin fluger Wann barau« erfi^t.
Daß Seingenuß ihm fdhabet nicht,
Unb item, baß ein guter (Shrift
3n Sein niemafen Saffer gießt,
Diemeil barin erfäufet finb
lü' fünbhaft Sieh unb Wenf^enfinb.
36. 3)cr ßngcl 2Ba(|t.
Die ßnglein umf^meben
Den ©^lafenben facht.
Der t)or feinet 9luhe
Der (Sottheit gebadht.
©ie f^mirren bie giüglein
On fdjmeichelnbcm Don,
Sie füß barf et ruhen
Der ©orgen entfloh'n.
©ie fenfen fich nieber,
©ie lifpeln fo fein
Son Siebe tjon Winne
©0 feufch unb fo rein.