Boekgegevens
Titel: Der Jugendfreund: ein Lesebuch für Schule und Haus
Auteur: Haastert, E.F.L.; Knoest, J.C.
Uitgave: Rotterdam: Nijgh und van Ditmar, 1895
Auteursrechten: Zie auteursrechten
Citeerinstructie: Bijzondere Collecties van de Universiteit van Amsterdam, UBM: Obr. 4292
URL: https://schoolmuseum.uba.uva.nl/bookid/LCSM_200705
Onderwerp: Taal- en letterkunde naar afzonderlijke talen: Duitse taalkunde
Trefwoord: Duits, Leermiddelen (vorm)
Bekijk als:      
Scan: Afbeeldinggrootte:
   Der Jugendfreund: ein Lesebuch für Schule und Haus
Vorige scan Volgende scanScanned page
214
äroet Störe, groß getuoltig; bobet mar baS @efeg,
®aß jährlich fie ben einen fingen baöon in
Sie hätten fith foüen begnügen!
IDer anbre fchioamm öon bannen bis auf baS anbre Oahr,
®a bra^t' er einen neuen ©efetten mit fich bor.
Sie hätten fith fo^en begnügen!
Do fingen mieber einen fie fith für ihren Sif^;
Sie fingen regelmäßig johrouS, jahrein ben gif^.
Sie hätten fich follen begnügen!
(äinft fomen jmei fo große in einem Gohr herbei;
Sth«er morb bie aBoht ben Wonnen, melier ju fangen fei?
Sie hätten fi^ follen begnügen!
Sie fingen olle beibe; ben Sohn man bo ermarb,
®aß fich bo« gouje Klofter ben Wogen bron öerborb.
Sie hätten fith follen begnügen!
®er Sthoben mor ber fleinfte, ber größte tom nachher:
tom nun gor jum Klofter fein gifch gef^mommen mehr.
Sie hätten fith fatten begnügen!
Sie hat fo tauge gnäbig gefpeifet ©otteS ^ulb;
®aß fie nun beS finb lebig, ift ihre eigne Sthula.
Sie hätten fith fatten begnügen!
33. Sie neue St^ulmet^obe.
@in Sauerntnobe foh, moS er noth nie gefehn,
3lni §immet einen Siegenbogen ftehn. —
Wit offnem Wunb unb ftieren Stitfen
Setrothtet er ben frönen 9iing,
I)ann fragt er mit (Sntjücfen: