Boekgegevens
Titel: Der Jugendfreund: ein Lesebuch für Schule und Haus
Auteur: Haastert, E.F.L.; Knoest, J.C.
Uitgave: Rotterdam: Nijgh und van Ditmar, 1895
Auteursrechten: Zie auteursrechten
Citeerinstructie: Bijzondere Collecties van de Universiteit van Amsterdam, UBM: Obr. 4292
URL: https://schoolmuseum.uba.uva.nl/bookid/LCSM_200705
Onderwerp: Taal- en letterkunde naar afzonderlijke talen: Duitse taalkunde
Trefwoord: Duits, Leermiddelen (vorm)
Bekijk als:      
Scan: Afbeeldinggrootte:
   Der Jugendfreund: ein Lesebuch für Schule und Haus
Vorige scan Volgende scanScanned page
209
©e^t äur Stüh!
©fließt bie müben lugen ju.
©tiller wirb eg auf ben ©tragen,
Unb bie SS5äd)ter hört man blafen,
Unb bie Sfaeht ruft allen ju:
®eht jur 3tuh!
@ute Stacht!
©chlummert, big ber Sag ermacht!
©chtummert, big ber neue 3)torgen
Kommt mit feinen neuen ©orgen,
Dhne Surcht, ber SSater macht!
©Ute Stad)t!
28. Mttb dfel
Dchg unb Sfet jantten fich
Seim ©pajiergang um bie Slßette
äBer am meiften SBeigheit hätte;
Keiner fiegte, feiner mich.
Snbtidh fam man überein,
5Daß ber Söme, menn er wollte,
Siefen ©treit entf^eiben foHte.
Unb mag fonnte flüger fein?
Seibe ftehen tief gebücft
Sor beg Sierbeherrfcherg Shrone,
Ser mit feinem ebfen ^ohne
luf bag 'ißaar hinunterbficft.
(änbtich fprach bie ÜRajeftät
Bu bem Sfel unb bem Marren:
„3hr feib aHe beibe Starren!"
3eber gafft ihn an unb geht.
18