Boekgegevens
Titel: Der Jugendfreund: ein Lesebuch für Schule und Haus
Auteur: Haastert, E.F.L.; Knoest, J.C.
Uitgave: Rotterdam: Nijgh und van Ditmar, 1895
Auteursrechten: Zie auteursrechten
Citeerinstructie: Bijzondere Collecties van de Universiteit van Amsterdam, UBM: Obr. 4292
URL: https://schoolmuseum.uba.uva.nl/bookid/LCSM_200705
Onderwerp: Taal- en letterkunde naar afzonderlijke talen: Duitse taalkunde
Trefwoord: Duits, Leermiddelen (vorm)
Bekijk als:      
Scan: Afbeeldinggrootte:
   Der Jugendfreund: ein Lesebuch für Schule und Haus
Vorige scan Volgende scanScanned page
192
®o mußten fie fpringen mie ^afen über« Selb,
hinterbrein ließ erflingen fein ber he'b.
33ei Seipjig auf bem ?5tane, o, ficrrU^e ©d^ïff^t!
®a brach er ben granjofen baS OIüdE unb bie SDiad^t,.
®o lagen fte ftd^er nach blutigem god,
®o marb ber ^err Slüc^er ein gelbmarfdhaïï.
®rum blafet, i^r trompeten! ^ufaren, hewuê!
Du reite, ^err SelbmarfdjaH, mie S55inbe im ©au«
5Dem ©iege entgegen jum 9thein, übern 9ihein,
®u tapfrer Degen, in ^ranfrei^ hinein!
15. SWantcïlieb.
©dhier bretßig 3ahre bift bu olt,
haft manihen ©turm erlebt!
haft mi(h mie ein 33ruber befd^üget,
Unb menn bie Kanonen gebliget,
2Bir beiben haben niemal« gebebt.
SBtr lagen manche tiebe Stacht
Durchnäßt bi« auf bie haut.
Du allein, bu haft mich ermörmet,
Unb ma« mein herj h^t gehärmet.
Da« hab' ich bir, ä)Jantet, öertraut.
Oeptaubert haft bu nimmermehr.
Du morfl mir füll unb treu;
Du marft getreu in atlen ©tücfen.
Drum loß ich bidh au^ nicht mehr flicfen;
Du, Sitter, bu mürbeft fonft neu.
Unb mögen fte midh verfpotten.
Du bleibfl mir teuer bod);