Boekgegevens
Titel: Die Deutsche Sprache: ein Lehrbuch zur erlernung der deutschen sprache nach der directen Methode
Deel: Zweiter Teil B. Übungen
Auteur: Esmeyer, J.; Horn, M.
Uitgave: Rotterdam: Nijgh & Van Ditmar, 1899
2e, vollständig umgearbeitete und verb. Aufl
Auteursrechten: Zie auteursrechten
Citeerinstructie: Bijzondere Collecties van de Universiteit van Amsterdam, UBM: Obr. 3693
URL: https://schoolmuseum.uba.uva.nl/bookid/LCSM_200579
Bekijk als:      
Scan: Afbeeldinggrootte:
   Die Deutsche Sprache: ein Lehrbuch zur erlernung der deutschen sprache nach der directen Methode
Vorige scan Volgende scanScanned page
79
2. ^er ober t)in, hemm ober umher, bar in ober bar-
eiu, morin ober moreiu, auf ober offeu, baun ober beun
u. f. m.?
Mache bie Shür —. S)a§ Such üegt —. Saß baä genfter
komm JU mir —ein. ©eht —au§. S)fan läßt ben (ïimcr in
ben Srunnen ^ -unter. Ser 3iegen fällt -ab auf bie Ch-be.
Schließe bie Shür —. komm —über nnb hilf nnä. (Einen golb--
nen Se^er merfe ich —ab. Sie ko^e fprang oom Sach —unter.
3Jca(he nicht baä gcnfter —. Ser Sergmann fährt in bie Schacht
- ab um baä Grj —auf ju holen. Ber anbern eine ©rubc
gröbt, fäüt felbft -ein. Ber fich in (Sefahr begibt, tommt
- um. (Er lief auf bem Serg —. Ser 3ïeifenbe ging um ben
Serg —. Ber Sögel fangen miß, muß nicht mit kuitteln
fchlagen. Ser Sögel flog in bem Limmer —. Saufe um baä
Öauä —. Mifche bich nicht bar— ! Gr lief mie ein Bütenber -.
Bir fehen —auf jn ben Sternen, komm jn mir -ein, ich barf
nicht anägehen. Birf mir ben Sali —unter, ich bringe ihn
mieber —auf. 3hr feib fchon lange braußen gemefen, fommt
- ein. Ser Sater jieht bem kinbe ben Splitter -auä. Bir
fpajieren im (Sarten -. Saä Baffer ftrömt oon ben Sergen
—unter. Sie ©efellfchaft fi^t um ben Sif4 - -■ Sie brehen fich
im kreife Sie Sänjer bemegen fich im Saale -.
3. Saäfelbe:
Sie kaffe ift leer, oorhin mar (Selb —. Sege mieber Selb —.
Dtto unb Bilhelm janfen fich; wir mollen unä nicht bar
mifchen. Sn hältft mich für treuloä; — thuft bu mir unrecht. - foll
ich bie Milch gießen? Seit Sahren mohne in biefer großen Stabt
unb glaube mich überaß bar— jure^tfinben ju fönnen. Ser
Serluft, ber mich betroffen hat, ift ju fchmerjlich, alä baß i^ mich
fo balb bar- finben fönnte. 3ft baä bie Sü^fe, mor— baä (Selb
JU fteden ift, baä für bie ïlbgebrannteu gefammelt mirb? S<h
meiß nicht, mor— mir oerfchiebener Meinung finb. Stingä um
bic Stabt - - maren bie Sder oon bem §agel oermüftet. Ber
fich nicht ruhig oerhält, mirb —auä gemiefen. Sen ganjen Sag
ift er jmedloä in ber Stabt —gelaufen. Sie irren mie Schafe —,