Boekgegevens
Titel: Die Deutsche Sprache: ein Lehrbuch zur erlernung der deutschen sprache nach der directen Methode
Deel: Zweiter Teil B. Übungen
Auteur: Esmeyer, J.; Horn, M.
Uitgave: Rotterdam: Nijgh & Van Ditmar, 1899
2e, vollständig umgearbeitete und verb. Aufl
Auteursrechten: Zie auteursrechten
Citeerinstructie: Bijzondere Collecties van de Universiteit van Amsterdam, UBM: Obr. 3693
URL: https://schoolmuseum.uba.uva.nl/bookid/LCSM_200579
Bekijk als:      
Scan: Afbeeldinggrootte:
   Die Deutsche Sprache: ein Lehrbuch zur erlernung der deutschen sprache nach der directen Methode
Vorige scan Volgende scanScanned page
(fberhcitb, ber mit bem Barte,
Söürttembergä geliebter §err,
6pracb: „SJJein Sanb hit tteine Stäbte,
Trägt ni^t Berge filberic^mer;
ein Kteinob hält'» oerborgen:
Safe in SBätbern noc^ fo grofe
^ä) mein fann fü^ntii^ tegen
Sebem linterthan in S(^ofe!"
Unb e§ rief ber öerr oon Saufen,
Ser oon Baiern, ber oom Üibein:
„®raf im Bart, Sbr feib ber 3teichfte!
Gner Sanb trägt Gbelftein!"
1. Schreibe 3{om. Ginj. unb SOlehrj. mit bem 5trtifel oon:
gürf^3tebe, Sanb, 2Bert, Saht. Kaiferf aat, ^Rac^t,
Berg, Schacht, Saat, Thal, SBein, Stabt, Klofter,
C>err, S(^a|, Bart, Kleinob, 2Batb, .?>aupt. Untere
than, Schofe, Gbetftein.
2. Schreibe bie 3te 5ßerf. einj. be§ ^Präfenä, Smperf. unb
5perf. oon:
preifen, fi^en, fpre^en, fein, hegen, fehen, fc^af--
fen, nachftehen, tragen, hatten, o erb er gen, fönnen,
legen, rufen.
3. Sefliniere ©inj. uub 30tehrj.:
manch tief— Schadit, golbeu— Saat, ebel— Sßein,
grofe— Stabt, rei^— Klofter, geliebt— §err, oiel
fchön— 9{eben (nur Dfehrj.) üppig— gülle (nur (Sinj.).
4. StJache 10 Säj^e, in meieren ein mit einem $ßartifet Oer-
bunbne§ geitwort oorfommt, ba§ ben Satio regiert; 3. B.
3[Rein Sanb fteht ben euern nicht an Schäden na^.
5. Bringe obenftehenbeä ®ebicht in bie inbirefte 3iebe.
6. grjähle ben Inhalt beä ®ebic^te§.