Boekgegevens
Titel: Die Deutsche Sprache: ein Lehrbuch zur erlernung der deutschen sprache nach der directen Methode
Deel: Zweiter Teil B. Übungen
Auteur: Esmeyer, J.; Horn, M.
Uitgave: Rotterdam: Nijgh & Van Ditmar, 1899
2e, vollständig umgearbeitete und verb. Aufl
Auteursrechten: Zie auteursrechten
Citeerinstructie: Bijzondere Collecties van de Universiteit van Amsterdam, UBM: Obr. 3693
URL: https://schoolmuseum.uba.uva.nl/bookid/LCSM_200579
Bekijk als:      
Scan: Afbeeldinggrootte:
   Die Deutsche Sprache: ein Lehrbuch zur erlernung der deutschen sprache nach der directen Methode
Vorige scan Volgende scanScanned page
56
3. ©cbrauth bcr aöctfcn (»lobi).
1. SerMnbe folgenbe Sähe bnr(h baß unb wenbe babet in
jebem jttjciten Sa^ ben konjunfti» an:
Sie ^Jieger glauben - bie Engel finb fcbtnarj unb ber Seufel
ift weiß. Siele öente benfen bie Solange fti^t mit ber
unb beißt ni^t mit ben ift t^öricht ju glauben -
am Freitag barf man nic^tä unternelimen, fonft bat man Un=
glüd. Unfre Sorfa^ren nahmen an — bie Erbe fte^t ftiK unb
bie Sonne bre^t fi4 um bie Erbe. Oft hört man fagen -- ber
SBein »erleiht ®efunbf)eit nnb Stärfe. Mein Sater fogte im=
mer — Fröhlithfeit unb Mäßigfeit finb bie beften Irjte. ®ie
Fabel lehrt — Einigfeit macht ftarf. ®n haft eä an bir felber
erfahren — man mufe Maß in aüen Singen anmenben. Siefer
Fall bemeift mieberum — gute§ 2Bort finbet guten Ort. Eä ift
bir oft üorgehalten morben — Sehrjahre finb feine ^errenjahre.
Siefe 9iachri4t bemeift — man fann au4 einen Srunnen aua=
fchöpfen. Er gab mir ju bebenfen — mer nicht hören mill, muß
fühlen. Er mußte bie SBahrheit hören — mer ben kern effen
mill, muß auch bie 9iuß fnaden.
2. Se|e bie eingeflammerten 3eitit)örter in bie paffenbe Form
beä konjunftiöä:
2öenn Diele Seute etmaä für bie 3^it ber 9fot (haben), fo
(fein) fie nicht arm. (Gebühren) ber S^önheit ber i^reiä unb
ni^t ber kraft, fo (fein) ber 5pfau ber könig ber Sögel. Unb
(oerfprechen) man ihm alle Schäle ber SBelt, jn einem Serrat
er (fiih hergeben) nicht. Manche 5Dienfchcn haubeln fo, alä ob fie
allein -fcrr (fein). Man hat mir gefagt, baß beine Eltern hier
(fein) unb einige Sage hier (bleiben). (2Biffen) ich mein C'erj
an jeitlich ®ut gefeffeU, ich (Werfen) felbft ben Sranb hinein!
Unb (fommen) bie ÖöHe felber in bie Schranfen, mir foll ber
Mut nicht mcichen unb nicht manfen! Eä (leben) ber könig!
Man behauptet, baß er fich felbft (töten). Eä (fchicfli^ fein),
baß bu ju ihm (gehen). Seinahe (finben) er ben Sob in ben