Boekgegevens
Titel: Erstes Lesebuch für die Niederländische Jugend mit der Erklärung der schwersten Wörter und Redensarten
Auteur: Engelberts Gerrits, G.
Uitgave: Amsterdam: G. Portielje, 1850
[S.l.]: M. J. Portielje
2e Auflage
Auteursrechten: Zie auteursrechten
Citeerinstructie: Bijzondere Collecties van de Universiteit van Amsterdam, UBM: Obr. 3620
URL: http://schoolmuseum.uba.uva.nl/bookid/LCSM_204911
Onderwerp: Taal- en letterkunde naar afzonderlijke talen: Duitse taalkunde
Trefwoord: Duits, Leermiddelen (vorm)
Bekijk als:      
Scan: Afbeeldinggrootte:
   Erstes Lesebuch für die Niederländische Jugend mit der Erklärung der schwersten Wörter und Redensarten
Vorige scan Volgende scanScanned page
— 84 — •
//3ch h«^« nichté, «m meinen Surfl jn (iiCfen.
mitt <uch fünftig gern nicht mehr befchwer?
(«ch fein;
„Senn ©off mirb meinen SSunfch mohl balb erfüllen,
,,Unb mich burch meinen Sob erfrenn.
„0 lieber ©off! lag ihn nicht ferne fein,"
©0 fprach ber ©reié; allein, mag fprach bet
„3hr fet)b ein fo bejahrter ?D?ann, (Sieiche?
//3hr fepb fchon eine halbe Seiche,
„Unb fpricht mich noch «m ©elb jnm Srinfen an?
„3hr unberfchämter alfer SNann!
„93ïügt ihr bann noch erfl Sranntmein trinfen,
„Um faumlenb in bag ©rab ju finfen?
„SSßer in ber 3«9enb fpatf, ber barbt im Sllfet nicht,"
Stauf ging ber ©eijhalg fort, (Ein ©from f(^am?
glog fcon beg Sllten Slngeftchf, (haftet Söhren
„0 ©off, bu meigfg!" ?Kehr fprach er nicht.
3ch fonnte mich ber $H3ehmuth nicht ermehren,
®eil ich, ©off Sob! fein Unmenfch bin;
Unb hwtig gab ich ihm ben halben ©ulben hin,
Sur ben ich meine SReugier fïillcn moUfe,
Unb ging, bamit er mi^ nicht meinen fehen foHfe.
befd^Wetltd^, lastig. ein ©ttom f^am^aftet
erfteun, verheugen. galten, een stroom van
ferne, ver af. tranen uit schaamte.
èeid^e, lijk, o. SBSe^raut^,weemoedigheid,
unöerfd^omt, onbeschaamd, v.
taumlenb , bedwelmd. mid^ ertoe^ren, van mij af-
fpart, spaart. zetten.
boï6t, lijdt.... geen gebrek. Ipurtig, haastig.
ailter, ouderdom, m. Sleugier,nieuwsgierigheid,
brauf, daarop. v.
©eij^alê, gierigaard, m.fiiHen, bevredigen.