Boekgegevens
Titel: Deutsche Poesie für Gymnasien und Realschulen
Auteur: Schwippert, P.A.
Uitgave: Haag: Henri J. Stemberg, 1881
Auteursrechten: Zie auteursrechten
Citeerinstructie: Bijzondere Collecties van de Universiteit van Amsterdam, UBM: Obr. 8058
URL: http://schoolmuseum.uba.uva.nl/bookid/LCSM_201841
Onderwerp: Taal- en letterkunde naar afzonderlijke talen: Duitse letterkunde
Trefwoord: Literatuur (fictie en non-fictie), Duits, Gedichten (teksten), Leermiddelen (vorm)
Bekijk als:      
Scan: Afbeeldinggrootte:
   Deutsche Poesie für Gymnasien und Realschulen
Vorige scan Volgende scanScanned page
•144
Die Cubusstadt und das Perlenthor
Dem hocherstaunten Jünger vor.
Ich war indefs nicht weit gereist,
Hatte ein Stück Saimen aufgespeist.
Vater Basedow, unter dieser Zeit,
Packt einen Tanzmeister an seiner Seit'
Und zeigt ihm, was die Taufe klar
Bei Christ und seinen Jüngern war ;
Und dafs sich^s gar nicht ziemet jetzt,
Dafs man den Kindern die Köpfe netzt.
Drob ärgert sich der andre sehr
Und wollte gar nichts hören mehr
Und sagt: es wüfste ein jedes Kind,
Dafs es in der Bibel anders stünd'.
Und ich behaglich unterdessen
Hätt einen Hahnen aufgefressen.
Und, wié nach Emaus, weiter ging's
iMit Geist- und Feuerschritten,
Prophete rechts. Prophete links
Das Weltkind in der Mitten.
In »Wahrheit und Dichtung" HI, 14 erzählt Goethe:
»Das Andenken an einen wunderlichen VVirtstisch in Coblenz habe ich in Knit-
telversen aufbewahrt, die nun auch^ mit ihrer Sippschaft, in meiner Ausgabe
stehen mögen.
Ich safs zwischen Lava ter und Basedow: der erste belehrte einen Land-
geistlichen über die Geheimnisse der Offenbarung Johannis, und der andre bemühte
sich vergebens, einem hartnäckigen Tanzmeister zu beweisen, dafs die Taufe ein
veralteter und für unsre Zeiten gar nicht berechneter Gebrauch sei. Und wie wir
nun fürder nach Köln zogen, schrieb ich in irgend ein Album:
Und, wie nacb Emaus, weiter ging's
Mit Sturm- und Feuerschritten.
Prophete i echts. Prophete links,
Das VVeltkind in der iMitten.

lOL Zum neuen Jahr.
Zwischen dem Alten,
Zwischen dem Neuen,
Hier uns zu freuen,
Schenkt uns das Glück;
Und das Vergangne
Heifst mit Vertrauen
Vorwärts zu schauen ,
Schauen zurück.
If
I?