Boekgegevens
Titel: Deutsche Poesie für Gymnasien und Realschulen
Auteur: Schwippert, P.A.
Uitgave: Haag: Henri J. Stemberg, 1881
Auteursrechten: Zie auteursrechten
Citeerinstructie: Bijzondere Collecties van de Universiteit van Amsterdam, UBM: Obr. 8058
URL: http://schoolmuseum.uba.uva.nl/bookid/LCSM_201841
Onderwerp: Taal- en letterkunde naar afzonderlijke talen: Duitse letterkunde
Trefwoord: Literatuur (fictie en non-fictie), Duits, Gedichten (teksten), Leermiddelen (vorm)
Bekijk als:      
Scan: Afbeeldinggrootte:
   Deutsche Poesie für Gymnasien und Realschulen
Vorige scan Volgende scanScanned page
•ilO
Jagt zu, jagt zu, mein edler Herr!
Fiel lasch der linke Ritter drein.
Was Glockenklang? Was Ghorgeplärr?
Die Jagdlust mag euch bafs erfreun !
Lafst mich, was fürstlich ist, euch lehren.
Und euch von jenem nicht bethören !" —
»Ha ! wohlgesprochen, linker Mann !
Du bist ein Held nach meinem Sinn.
Wer nicht des Weidwerks pflegen kann.
Der scher' an's Paternoster hin !
Mag's, frommer Narr, dich bafs verdriefsen.
So will ich meine Lust doch büfsen !" —
Und hurre hurre, vorwärts ging's,
Feld ein und aus, Berg ab und an.
Stets ritten Reiter rechts und links
Zu beiden Seiten neben an.
Auf sprang ein weifser Hirsch von ferne.
Mit sechzehnzackigem Gehörne.
Und lauter stiefs der Graf in's Horn ;
Und rascher flog's zu Fufs und Rofs ;
Und sieh ! bald hinten und bald vorn
Stürzt' einer tot dahin vom Trofs,
»Lafs stürzen ! Lafs zur Hölle stürzen !
Das darf nicht Fürstenlust verwürzen."
Das Wild duckt sich in's Ährenfeld,
Und hofft da sichern Aufenthalt.
Sieh da ! Ein armer Landmann stellt
Sich dar in kläglicher Gestalt.
»Erbarmen, lieber Herr, Erbarmen !
Verschont den sauren Schweifs des Armen !"
Der rechte Ritter sprengt heran.
Und warnt den Grafen sanft und gut.
Doch bafs hetzt ihn der linke Mann
Zu schadenfrohem Frevelmut. ,
Der Graf verschmäht des Rechten Warnen,
Und läfst vom Linken sich umgarnen.
»Hinweg, du Hund, schnaubt fürchterlich
Der Graf den armen Pflüger an