Boekgegevens
Titel: Deutsche Poesie für Gymnasien und Realschulen
Auteur: Schwippert, P.A.
Uitgave: Haag: Henri J. Stemberg, 1881
Auteursrechten: Zie auteursrechten
Citeerinstructie: Bijzondere Collecties van de Universiteit van Amsterdam, UBM: Obr. 8058
URL: http://schoolmuseum.uba.uva.nl/bookid/LCSM_201841
Onderwerp: Taal- en letterkunde naar afzonderlijke talen: Duitse letterkunde
Trefwoord: Literatuur (fictie en non-fictie), Duits, Gedichten (teksten), Leermiddelen (vorm)
Bekijk als:      
Scan: Afbeeldinggrootte:
   Deutsche Poesie für Gymnasien und Realschulen
Vorige scan Volgende scanScanned page
•109
66. Der wilde Jäger.
Der Wild- und Rheingraf stiefs in's Horn,
»Hallo, hallo, zu Fufs und Rofs !"
Sein Hengst erhob sich wiehernd vorn ;
Laut rasselnd stürzt' ihm nach der Trofs;
Laut klifft und klafft' es, frei vom Koppel,
Durch Korn und Dorn, durch Heid' und Stoppel.
Vom Strahl der Sonntagsfrühe war
Des hohen Domes Kuppel blank.
Zum Hochamt rufte dumpf und klar
Der Glocken ernster Feierklang.
Fern tönten lieblich die Gesänge
Der andachtsvollen Christenmenge.
Rischrasch quer über'n Kreuzweg ging's,
Mit Horrido und Hussasa,
Sieh da ! Sieh da, kam rechts und links
Ein Reiter hier, ein Reiter da !
Des Rechten Rofs war SilbersbUnken,
Ein Feuerfarbner trug den Linken.
Wer waren Reiter links und rechts ?
Ich ahn' es wohl, doch weifs ich's nicht.
Lichthehr erschien der Reiter rechts.
Mit mildem Frühlingsangesicht.
Grafs, dunkelgelb der linke Ritter
Schofs Blitz vom Aug', wie Ungewitter.
»Willkommen hier, zu rechter Frist,
Willkommen zu der edlen Jagd !
Auf Erden und im Himmel ist
Kein Spiel, das lieblicher behagt" —
Er rief's, schlug laut sich an die Hüfte,
Und schwang den Hut hoch in die Lüfte.
»Schlecht stimmet deines Hornes Klang,
Sprach der zur Rechten, sanften Muts,
Zu Feierglock' un<l Chorgesang
Kehr' um ! Erjagst dir heut nichts Guts.
Lafs dich den guten Engel warnen.
Und nicht vom Bösen dich umgarnen I" —