Boekgegevens
Titel: Die Deutsche Sprache: ein Lehrbuch zur erlernung der deutschen sprache nach der directen Methode
Deel: Zweiter Teil B. Übungen
Auteur: Esmeyer, J.; Horn, M.
Uitgave: Rotterdam: Nijgh & Van Ditmar, 1899
2e, vollständig umgearbeitete und verb. Aufl
Auteursrechten: Zie auteursrechten
Citeerinstructie: Bijzondere Collecties van de Universiteit van Amsterdam, UBM: Obr. 3693
URL: http://schoolmuseum.uba.uva.nl/bookid/LCSM_200579
Bekijk als:      
Scan: Afbeeldinggrootte:
   Die Deutsche Sprache: ein Lehrbuch zur erlernung der deutschen sprache nach der directen Methode
Vorige scan Volgende scanScanned page
mmmm.
64
ift. ift fehr fleißig, er gef)t je|t noch arbeiten, inbem bie
anbren knaben fidh inê Bett gehen tegen. 6r ging Sßaffer holen
für feine 3Jîutter. Ç)ier ift eê f(hön, gehe hier liegen ober fifeen.
6r fam jn unä fahren, er fam un§ abhoten, fein Sßater fam
reiten, at§ er unS fam befuthen. S(h tiin jn miffen gefommen,
baß er mi^ betrogen hat. 3(h fomme Sie marnen nicht mit
bem 3Jianne nm jn gehen. 6r fam mir ba§ erjähten, er rooûte
mir thun gtanben, baß atte§ roahr fei, mag er mir fam erjählen,
er hat mi$ aber mit feiner (Srjähtnng thun lachen. Gr fam
heraneilen, e§ mar aber leiber ju fpät, ba§ that ihn um fo mehr
an bie Siebe erinnern, bie ber Berftorbue immer für ihn hatte
gehegt. er un§ fam befuchen, faub er auch feinen Bruber
au nufrem Sifche ju fitien.
5. (Htttßes über bie Silbunö bcr Zeitwörter.
1. Sefee bie eingeflammerten Sufinitioe in bie richtige ^orm:
©eftern haben mir ber Borfteßuug (beimohneu), al§ mir au§
bem Sheater (hinauSfommen), (jugehen) mir unfrer SSohnung,
oor unfrer Bohnung ftaub eine große SJJenge, bur$ melche mir
unê haben (burchbringen). 6r hat un§ (unterfogen) länger hier
3U oermeilen. Su früheren Reiten haben bie Seute bie Sonne
(anbeten). Gr hat mir bie Stachricht oom Sobe feinet Baterê
(überbringen). Der §nnb hat ben Stocf (micberholen). Sch habe
bir ben Safe jefet fchon breimal (mieberholen) unb boch weißt
bu no^ nicht, ma§ ich fo oft (herfagen) habe. ®er klügere
(nachgeben). Söenn er fich (unterftehen) hat baä ju thun, fo wirb
er aber gehörig (obftrafen) werben. ïrofebem ich feine Behauptung
(wiberlegen) habe, (fortfahren) er boch noch ftetä fie alê richtig
(anerfeunen). Gr ift enblich beê Diebftahlê (überführen) worben.
Sein Bater hat ihm ein hühfcheä Sümmchen (hinterlaffen), er
wirb e§ aber raf^ genug (burchbringen) haben. Die königin
hat am Slften ''Jtuguft 1898 bie ^Regierung (antreten).