Boekgegevens
Titel: Soziale Pädagogik auf erfahrungswissenschaftlicher Grundlage, und mit Hilfe der induktiven Methode, als universalistische oder Kultur-Pädagogik
Auteur: Bergemann, Paul
Uitgave: Gera: Theodor Hofmann, 1900
Auteursrechten: Zie auteursrechten
Citeerinstructie: Bijzondere Collecties van de Universiteit van Amsterdam, UBM: IWO 670 J 10
URL: http://schoolmuseum.uba.uva.nl/bookid/LCSM_200003
Onderwerp: Pedagogiek: sociale pedagogiek
Trefwoord: Sociale pedagogiek, Handboeken (vorm)
Bekijk als:      
Scan: Afbeeldinggrootte:
   Soziale Pädagogik auf erfahrungswissenschaftlicher Grundlage, und mit Hilfe der induktiven Methode, als universalistische oder Kultur-Pädagogik
Vorige scan Volgende scanScanned page
Leitsprüche.
„Erziehung ist erst Lehre vom Notwendigen, dann vom
Wechselnden und Veränderlichen. Wieviel Macht
über die Dinge hat der Mensch?"
„Es wird irgendwann einmal gar keinen Gedanken geben
als Erziehung."
„Erziehung ist alles zu Hoffende."
„Erzieher erziehen! Aber die ersten müssen sich selbst
erziehn! Und für diese schreibe ich."
Nietzsche.